MobileHeader

Über mich

Wo beste haem?
Ich heiße Ursula Suhre, bin 1963 als 3. Kind von vieren in Aachen geboren und aufgewachsen.

Bist also ne oecher Mädsche? Wat haste denn in Oche noch so Jedoen?
Nach dem Studium der Sozialpädagogik war ich lange Jahre als Fachbereichsleitung in der Erwachsenenbildung tätig und lernte später meinen heutigen Mann kennen. Das war vor 25 Jahren!

Und dann habter, Kenger jekraegt, wa?
Nach der Geburt unseres 2. Kindes entschied ich mich, freiberuflich mit Kursen, Vorträgen und Seminaren für Erwachsene weiter zu arbeiten und begann nebenberuflich die Ausbildung zur individualpsychologischen Beraterin am Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln. Es waren anstrengende 7 Jahre.

Und dann biste aus Oche futt gejange
Ja, mein Mann erhielt eine Stelle in Hannover und wir entschieden als Familie nach Wunstorf zu ziehen. Dort gründete ich die „Elternberatung Hilfreich“. Nach 2 Jahren entwickelte ich weitere Interessen. Ich machte in Hamburg weitere Ausbildungen, VLI- Gestalt-Coach®, systemische Aufstellungsleiterin® und IMpuls®-Körperpsychotherapeutin.

Wie kam es zur Begegnung mit dem dänischen Familientherapeuten Jesper Juul? (Hannoveranisch)
Ich las 2006 den Aufruf von ihm zur Gründung von familylab® Deutschland in München. Mit 25 weiteren Fachleuten und Herrn Juul setzten wir das in die Tat um und er bildete uns mit seinem Wissen und Erfahrungen zu familylab® Referenten aus. Ein Schatz, den ich nicht mehr missen möchte.

Haben sich daraus ihre Schwerpunkte entwickelt?
Aus allem, was ich bis dahin gelernt und erlebt hatte stieg mein Interesse an Potentialentwicklung in Familie und Beruf durch reflektierte Selbstführung. Alle Erwachsenen haben so viel Potenzial in sich, das es zu entdecken gilt. Ich entwickelte Seminare, Vorträge, Kurse, um Menschen mit Softskills vertraut zu machen zur individuellen Anwendung auf allen Beziehungsebenen, als Führungskraft, Mitarbeiter, Eltern, Frau und Mann.

Un jetzt wohne Sie in Hochem im scheene Hesse-Ländche?
Mit den Ausbildungen begann ich meine Erfahrungen mit Coaching und systemischen Aufstellungen zu sammeln und arbeite seit 2010 auch hier im Rhein-Main-Gebiet als Coach und Referentin in verschiedenen Settings. Wunstorf bin ich treu. Ich habe dort meinen zweiten Standort und bin regelmäßig vor Ort.

Was habbe Sie denn an Einzischartischkeit vorzuweise?
Ich bringe Professionalität mit menschlichen Erfahrungen, als Dipl.-Soz.-Päd. und Coach als Selbstständige, als Mutter und Frau in lebbaren Zusammenhang. Ob im Beruf oder privat, der Mensch hat seine Erfahrungen und Strukturen. Ich begegne Ihnen ehrlich und wertschätzend und ich coache so, wie ich selbst lebe: Kreativ und freiheitsliebend.

Ei, wie kann mer Sie denn erreiche?
Am besten Mobil 0177 5978921 oder per Mail